Anzeigensonderveröffentlichung

VW T-Roc R

(Getestet im April 2023)

Kraftvoller Dynamiker:

Der VW T-Roc R – impulsiver Crossover mit sportlichen Genen

Kraftvolles Design, hohe Dynamik und rennsportartige Performance charakterisieren seinen unverwechselbaren Auftritt: den des T-Roc R aus dem Hause VW.

Exterieur

Die Neugestaltung seiner eigenständigen Frontpartie mit silberglänzendem Band aus eloxiertem Aluminium und einem Stoßfänger im R-Styling sowie den prägnanten senkrechten Tagfahrlichtern sorgen für eine besonders kraftvolle Präsenz.

Frontdesign

Die serienmäßigen „IQ.LIGHT-LED-Matrixscheinwerfer“, eine beleuchtete Leiste im Kühlerschutzgitter sowie das R-Logo auf dem schwarzen Kühlergrill unterstreichen das markante Erscheinungsbild des Crossover.

Heckdesign

Für markante Akzente sorgen zudem der Dachkantenspoiler und die Heckstoßfänger in Wagenfarbe mit optischen Lufteinlässen und Diffusor.

Felgen

Die sportliche Fahrdynamik wird durch glanzgedrehte 19-Zoll LM-Räder “Jerez“ perfektioniert. Optional stehen noch die Räder “Estoril“ in Schwarz und “Pretoria“ in “Dark Graphite Matt“ zur Auswahl.

Abgasanlage

Der T-Roc R ist serienmäßig mit Sportfahrwerk sowie einer Abgasanlage mit vier-flutiger Endrohroptik ausgerüstet.

Interieur

Interieurseitig verleiht ein imposanter, schwarzer Dachhimmel einen hochwertigen, sportlichen Eindruck.

Video abspielen

Lenkung

Das beheizbare Multifunktions-Sportlenkrad in Leder mit Touch-Bedienung, großen Schaltwippen und R-Taste verspricht eine angenehme Haptik und einen athletischen Look.

Komfort

Seitenhalt und Extrakomfort bei hoher Performance bieten die vorderen Sportsitze in Nappaleder. Mit einer unterschäumten Oberfläche und markanten Designnähten setzt die innovative Instrumententafel moderne und hochwertige Akzente im Innenraum. Das Infotainment-Display ist im Stil eines Tablets auf der Instrumententafel positioniert und liegt damit auf einer Sichtachse mit dem Kombiinstrument hinter dem Lenkrad.

Digitalisierung

Das Digital Cockpit Pro ist das zentrale Steuerungselement und garantiert klare Übersicht und Kontrolle mit R-spezifischem Skin. Zu den hier wählbaren Fahrprofilen zählt auch ein spezieller Race-Modus, der ein besonders kraftvolles Fahrgefühl ermöglicht. Das Elektronische Stabilisierungsprogramm lässt sich auch manuell ausschalten.

Konnektivität

Auch hinsichtlich Konnektivität ist das Fahrzeug perfekt aufgestellt, denn in ihm kommt die dritte Generation des „Modularen Infotainmentbaukastens“ (MIB3) zum Einsatz. Sie ermöglicht die Nutzung einer Vielzahl von onlinebasierten Funktionen und Dienstleistungen. Zu ihnen zählen u.a.
  • We Connect Plus
  • Apple CarPlay
  • Android Auto
  • App Connect Wireless
Video abspielen

Variabilität

Ein großzügiges Platzangebot auf fünf Sitzplätzen, die erhöhte Sitzposition und ein Gepäckraum, der von 445 auf bis zu 1.290 Liter erweitert werden kann, kennzeichnen den vielseitigen Crossover-Charakter des Fahrzeugs, der auf Wunsch mit einer elektrisch angetriebenen Heckklappe ausgestattet werden kann. Für noch mehr Komfort beim Be- und Entladen des Gepäckraums sorgt in diesem Fall die „Easy Open & Close Funktion“. Zum Öffnen beziehungsweise Schließen der Heckklappe genügt dabei eine unter die Heckschürze gerichtete Fußbewegung.

Motorisierung

2.0 Liter TSI-Motor

Video abspielen

Performance

Mit seiner Antriebs- und Fahrwerkstechnik sorgt der Dynamiker für faszinierendes Rennsport-Feeling. Sein 2.0 Liter TSI-Motor generiert eine Leistung von 221 kW/300 PS und ein maximales Drehmoment von 400 Nm. Auf die Straße gelangt die Kraft über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und den intelligenten Allradantrieb 4MOTION. Das spezielle Sportfahrwerk und die Progressivlenkung ermöglichen extrem agile Handling-Eigenschaften. Hierbei erlaubt ein modellspezifischer Taster auf dem Multifunktions-Lederlenkrad den direkten Einstieg in die Fahrprofilauswahl, in der sich auch der Race-Modus anwählen lässt. Den Spurt aus dem Stand auf 100 km/h absolviert der bis zu 250 km/h schnelle Sportler dank Launch-Control in 4,9 Sekunden. Sie bietet eine traktionsoptimierte Beschleunigung unter hervorragender Ausnutzung des Antriebsmoments mit entsprechend ausgelegter Fahrstabilitätsregelung. Die auf Wunsch erhältliche R-Performance-Abgasanlage von Akrapovic, mit Endschalldämpfer in Titan, sorgt überdies für einen satten Sound.

Progressivlenkung

Ein weiteres Highlight, das es gefühlt sonst nur im Motorsport gibt, ist die T-Roc R Progressivlenkung: sie kann Schleudern verhindern, bevor das ESC eingreifen muss und bietet eine bessere Fahrzeugkontrolle bei abrupten Fahrmanövern.

Sportfahrwerk

Eine dynamische Kurvenlage wird durch das 20 Millimeter abgesenkte Sportfahrwerk und die optionale adaptive Fahrwerksregelung DCC ermöglicht.

Sicherheits-/Assistenzsysteme

Dank zahlreicher fortschrittlicher Assistenzsysteme, die zuvor nur in höheren Fahrzeugklassen verfügbar waren, geht der T-Roc R sehr sicher an den Start.
  • Front- und Lane-Assist
  • Q.DRIVE Travel-Assist
  • vorausschauende Geschwindigkeitsregelung
  • assistiertes Lenken, Bremsen und Beschleunigen bis zu 210 km/h
  • Frontkamera
  • Side- und Park-Assist

Fazit:

Der innovative T-Roc R aus dem Hause VW begeistert mit kraftvoller Leistung, hoher Wertigkeit, atemberaubender Agilität und ästhetischem Design bei gleichzeitiger Alltagstauglichkeit respektive Variabilität. Emotional! OH

* Werte ermittelt nach dem derzeit gesetzlich gültigen Messverfahren. CO2-Effizienzklasse: E.

Für das Fahrzeug liegen lt. VW nur noch kombinierte Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP vor

Scroll to Top