Anzeigensonderveröffentlichung

Range Rover Evoque

(Getestet im Juli 2021)

Stilvoller Souverän:

Der Range Rover Evoque – kompakter Begleiter für einen dynamischen Lebensstil

Als er 2011 auf den Markt kam, revolutionierte er die Welt der Kompakt-SUVs: der Evoque aus dem Hause Range Rover. Und das aktuelle Modell macht genau dort weiter.

Exterieur

Sein souveränes, minimalistisch gehaltenes Design und das moderne, aufgeräumte Interieur machen ihn zu einem außergewöhnlichen Fahrzeug. Mit seinem schlichten Layout, homogenen Oberflächen und Präzision, setzt der Brite ästhetische Maßstäbe und präsentiert sich mit unverkennbarem Erscheinungsbild.

Felgen

Auf bis zu 21 Zoll großen LM-Felgen kommt er mit charakteristisch ansteigender Silhouette und profilierten Radläufen elegant vorgefahren.

Interieur

Dass sich das puristische Design auch im geräumig- luxuriösen Innenraum widerspiegelt, ist keine Frage. Klare Linien, ebenmäßige Oberflächen, und hochwertige Materialien verleihen dem Interieur eine besondere Ästhetik.

Ergonomie

Darüber hinaus wurde die Ausstattung ergonomisch optimal konzipiert, um eine bessere Bedienbarkeit zu garantieren. Das britische Premium-SUV glänzt außerdem mit hochmodernen Technologien – für die Stadt und weit darüber hinaus.

Vernetzung

Der Evoque präsentiert sich technisch noch anspruchsvoller und vernetzter. Das optionale Touch Pro Duo mit zwei 10-Zoll-Touchscreens, ein 12,3 TFT-Instrumentendisplay, Head-up-Display, Surround-Soundsystem, Click-and-Go-Multimediasystem im Fond sowie die kapazitiven Bedienelemente tragen dazu bei.

Infotainment

Pivi und Pivi Pro, die hochmodernen Infotainment-Systeme von Land Rover überzeugen mit einer intuitiv angelegten Menüstruktur, indem die Nutzer vom Startbildschirm aus die am häufigsten genutzten Funktionen mit maximal zweimaligem Tippen erreichen. Pivi Pro macht zudem das Leben im Evoque P300e Plug-in Hybrid einfacher: es zeigt Ladestationen an der Strecke an, ob sie verfügbar und welche Kosten zu erwarten sind.

Konnektivität

Der Musikdienst Spotify ist erstmals direkt in das Infotainment-Menü integriert und besitzt zudem eigenes Datenvolumen – außerdem können nun zwei Mobiltelefone gleichzeitig per Bluetooth verbunden werden, während die Funktion zum kabellosen Laden mit Signalverstärkung arbeitet. Dual-Modem und Dual-eSIM erlauben überdies geplante Updates der Fahrzeug- Software auch ohne Werkstattbesuch. Apps, Services und Systemsoftware sind dadurch immer auf dem neuesten Stand.

Variabilität

Mittels im Verhältnis 40:20:40 teilbarer Rückbank, lässt sich ein Ladevolumen des Evoque Plugin-Hybrid von bis zu 1.383 Litern realisieren. Dank optionaler elektrischer Heckklappe mit Gestensteuerung, kann das Fahrzeug auch schlüssellos geöffnet werden, was das Handling im Alltag enorm erleichtert.

Motorisierung

4 Benziner (Mild-Hybrid)
3 Diesel

Schaltung und Getriebe

8-stufiges Automatikgetriebe
9-stufiges Automatikgetriebe

Elektrische Reichweite

61 Kilometer

Performance

Die kraftvollen, drehmomentstarken Antriebssysteme liefern sportliche Fahrleistungen ab. Bis auf den 118 kW/160 starken Benziner sind alle Vierzylinder serienmäßig mit Allradantrieb und Automatikgetriebe gekoppelt. Der ausbalancierte Mix aus müheloser Geländegängigkeit und Fahrkomfort auf der Straße macht das Fahren zu einem wahren Vergnügen. Auf dem Bildschirm lässt sich der Ladezustand des Akkus kontrollieren. Der Fahrer hat zudem die Wahl unter den drei Fahrmodi „Hybrid“, „EV“ und „Save“. Die neue Park & Pay-App gestattet auf dem Touchscreen daneben die einfache Bezahlung von Parkgebühren.

Serienausstattung

  • Zwei-Zonen-Klimaautomatik
  • Ambiente-Innenraumbeleuchtung
  • 8-fach einstellbare Vordersitze
  • Multifunktions-Lederlenkrad
  • elektrisch ausfahrbare Türgriffe
  • LED-Scheinwerfer
  • sensorgesteuertes Fahrlicht
  • beheizbare Außenspiegel
  • Heckspoiler
  • Regensensor
  • 10-Zoll-Touchscreen
  • Fünf- Zoll TFT-Bordcomputer mit Sprachsteuerung
  • Soundsystem
  • bluetoothfähiges Telefonsystem

Fahrsysteme

  • Active Driveline
  • Terrain Response 2 Automatik
  • All Terrain Progress Control
  • Bergan-/abfahrhilfe
  • Torque Vectoring
  • elektronische Traction Control
  • Wankneigungkontrolle

Assistenz-/Sicherheitssysteme

  • Rückfahrkamera
  • Einparkhilfe
  • Spurhalteassistent
  • Geschwindigkeitsbegrenzer
  • automatischer Notfall- Bremsassistent
  • Fußgänger-Airbag-System
  • 3-D-Surround-Kamerasystem
  • rückwärtiges Kollisionswarnsystem
  • Smart Settings-Funktion

Optionen

  • Aufmerksamkeitsassistent
  • Verkehrszeichenerkennung
  • Totwinkelassistent
  • animierte Blinkleuchten
  • Lederausstattung
  • Active-Driveline
  • Standheizung
  • Navigation-Pro

Fazit:

Mit Vorstellung des Evoque, offeriert Range Rover einen stilvollen Avantgardisten, der mit exzellenter Verarbeitung, hohem Leistungsniveau, minimalistischer Eleganz und Vielseitigkeit kompromisslos zu überzeugen versteht. Amazing!

* Werte ermittelt nach gesetzlich gültigem Messverfahren auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. CO2-Effizienzklasse: C-A+

Scroll to Top